Um die digitale Transformation bestmöglich zu begleiten und aktiv mitzugestalten, würden abgeleitet aus der Digitalen Agenda Vorarlbergs die folgenden Arbeitsschwerpunkte definiert:

MENSCH
Der Arbeitsbereich Mensch befasst sich mit der Entwicklung und Attraktion von Humankapital für eine digitale Zukunft und umfasst Handlungsfelder wie z.B. Gestaltung digitaler Arbeitswelten, Auf- und Ausbau digitaler Bildungsangebote, betriebliches Kompetenzmanagement, Fachkräfterekrutierung.

WIRTSCHAFT
Der Arbeitsbereich Wirtschaft fokussiert auf die Nutzung der wirtschaftlichen Potentiale der Digitalisierung und umfasst Handlungsfelder wie z.B. Ausbau überbetrieblicher Forschungskompetenz, Unterstützung der digitalen Transformation von Unternehmen, Entwicklung der Startup-Szene.

ÖKOSYSTEM
Der Arbeitsbereich Ökosystem trägt zur Schaffung und der Vernetzung des digitalen Milieus bei und umfasst Handlungsfelder wie z.B. Entwicklung der digitalen Szene, Schaffung digitaler Lebens- und Arbeitsräume, Forcierung von regionaler und überregionaler Vernetzung und Kooperation.

INFRASTRUKTUR
Der Arbeitsbereich Infrastruktur zielt auf die Bereitstellung adäquater Netz- und IT-Infrastruktur ab und umfasst Handlungsfelder wie z.B. Breitbandausbau, Verbesserung der Verfügbarkeit mobiler, digitaler Infrastrukturen, digitalisierungsfreundliche Gesetzgebung.

VERWALTUNG
Der Arbeitsbereich Verwaltung fokussiert auf die Weiterentwicklung des digitalen Serviceangebotes und umfasst Handlungsfelder wie z.B. Ausbaus des Zugangs zu digitalen Verwaltungsservices, Open Data, Digitalisierung von Verwaltungsabläufen.

KOORDINATIONSSTELLE
Im Zuge der Umsetzung der Leitinitiative Digitalisierung übernimmt die Wirtschafts-Standort Vorarlberg GmbH (WISTO) im Auftrag des Landes Vorarlberg die zentrale Koordination in den Arbeitsbereichen Mensch, Wirtschaft und Ökosystem. Die Handlungsfelder Infrastruktur und Verwaltung werden vom Land Vorarlberg koordiniert.

Die Koordinationsstelle umfasst folgende Tätigkeitsbereiche:

  • Gesamtkoordination und Weiterentwicklung der Digitalen Agenda Vorarlberg
  • Initiierung und Umsetzung von Leitprojekten und Digitalinitiativen
  • Unterstützung der digitalen Transformation von Unternehmen
  • regionale und überregionale Kommunikation der Aktivitäten
  • Ansprechpartner für Fragen der Digitalisierung
  • Forcierung von Zusammenarbeit und Vernetzung der Szene
  • Vertretung des Landes Vorarlberg in Bundesgremien 
[post_company_links] [random_related_posts_by_tag] [simple-author-box]

©Matthias Rhomberg für Lange Nacht der Forschung, Weissengruber & Partner für CHANCENLAND VORARLBERG bei ALPLA, Weissengruber & Partner für Umma Hüsla Hackaton, Eva Sutter für Lange Nacht der Forschung

Share with

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr erfahren

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen